Hartmut Krüger, Pressesprecher und stellv. Fraktionsvorsitzender

Eier- und Steinwürfe zur Stärkung der Demokratie

Die Demokratie ist in Deutschland in Gefahr, darin kann die AfD-Fraktion im Landkreis Emsland verschiedenen Berichten der NOZ nur zustimmen.

Wenn beispielsweise ein von AfD-Kreisverband Ems-Vechte veranstalteter Bürgerabend zum Thema: „50 68er Jahre“ von ortsfremden Demonstranten mit Sabotage des Versammlungsraumes, mit lautstarken Störversuchen, mit Beschimpfungen der Zuhörer, zuletzt mit Ei- und Steinwürfen verhindert werden soll, zeugt das nicht von Toleranz und Meinungsfreiheit.

Wenn sich unter dem brüllenden Mob auch ein CDU-Bürgermeister, sowie ein Stadtrat der SPD befunden hat, kann von Demokratieverständnis der Akteure kaum gesprochen werden.

Wenn Veranstaltungen einer in 14 Landtage und in den Bundestag demokratisch gewählten Partei von einem Polizeiaufgebot vor linken Kriminellen geschützt werden müssen, und es trotzdem zu Hausfriedensbruch, tätlichen Angriffen, Sachbeschädigungen, Bedrohungen und Beleidigungen kommt… ist es um die Demokratie in Deutschland schlecht bestellt.

Die AfD-Fraktion im Landkreis Emsland distanziert sich entschieden von den kriminellen Vorkommnissen anlässlich der Informationsveranstaltung des AfD-Kreisverbandes Ems-Vechte in Schüttdorf.

>>>Link zum NOZ Artikel<<<

Pressesprecher der AfD Fraktion im Emsland